Geberit nimmt Schulungsbetrieb wieder auf

Anmeldungen nach Corona-Pause wieder möglich

Ab 1. Juli 2020 öffnen die Geberit Informationszentren wieder für den Schulungs- und Weiterbildungsbetrieb.

Das Bild zeigt die Hygieneregeln.
Quelle: Geberit
Die Weiterbildungen finden zur Sicherheit aller Besucher und Mitarbeiter unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen statt. Abstände unter den Seminarteilnehmern, Mund-Nasen-Bedeckungen sowie mehr Möglichkeiten zur Handdesinfektion gehören zum neuen Hygienekonzept.

Die Veranstaltungen finden zur Sicherheit aller Besucher und Mitarbeiter unter besonderen Vorkehrungen und unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften statt. Installateure, Planer, Architekten, Großhändler und Investoren erhalten auf www.geberit.de/seminare einen Überblick über die aktuellen Themen und Termine und können sich für Seminare anmelden. Aufgrund eingeschränkter Kapazitäten lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Ergänzend zur Wiederaufnahme des Kundenschulungsbetriebs in den Geberit Informationszentren und den Kundenbesuchen durch den Außendienst, wurde auch das Angebot an Webinaren sukzessive erweitert. Wer keine Zeit oder Gelegenheit hat, die Veranstaltungen in Pfullendorf oder Langenfeld zu besuchen, kann sich auf www.geberit.de/webinare zu Online-Weiterbildungen anmelden. Die Themen umfassen alle Kompetenzbereiche von Geberit wie zum Beispiel Sanitärraumplanung, Abwasserinstallation, Trinkwasserhygiene, Brandschutz oder Schallschutz. Es ist also für jeden etwas dabei. Für die zweite Jahreshälfte sind weitere Webinare in Umsetzung.

Donnerstag, 18.06.2020