forumbad

Quelle: Grohe

Die „Rainshower SmartActive“-Handbrause ist dank zwei neuer Technologien die innovativste Handbrause im Grohe-Sortiment – sagt der Hersteller. Denn ausgestattet mit der „SmartTip“-Steuerung reicht ein einfaches Fingertippen auf die Rückseite der ergonomisch geformten Handbrause, um intuitiv zwischen drei Strahlarten zu wechseln. Ein weiteres Detail, das den Duschkomfort erhöht, ist die neue, praktische „Drip­Stop“-Funktion im Rain- und Jetstrahlmodus, dank der lästiges Nachtropfen nach Abschalten der Handbrause minimiert wird. Aber für die Optik das Wichtigste: Die „Rainshower SmartActive“ Handbrause ist in elf Farben verfügbar.

Quelle: Wenko

Mit der neuen 6-in-1-Stand-WC-Garnitur „Imon“ hat Wenko ein Bad-Accessoire entwickelt, das Design und Funktionalität optimal miteinander kombiniert. Endlich ist es möglich, alle WC- und Hygieneartikel in einem Produkt blickgeschützt zu verstauen: So befindet sich im Innern des stylisch, grauen „Imons“ neben der WC-Bürste auch ausreichend Stauraum für Damenhygieneartikel, ein dezenter Schlitz für Toilettenpapier, einer Rollenaufhängung im Innern, zusätzlicher Stauraum etwa für Reinigungsmittel – und der Deckel der Standgarnitur eignet sich ideal als Ablagefläche.

Quelle: Villeroy & Boch

Die Duschwannen der Serie „Squaro Infinity“ bestehen aus Quaryl, dem patentierten Werkstoff von Villeroy & Boch, und bieten die höchste Rutschsicherheit der Klasse C. Dabei ist die seidenmatte Oberfläche glatt und porenfrei. Das sieht nicht nur edel aus, sondern macht die Dusche auch langlebig und leicht zu reinigen. „Squaro Infinity“-Duschwannen sind in fast 50 Größen erhältlich, auf Wunsch können weitere Maße millimetergenau zugeschnitten werden. Es gibt sie nicht nur in Weiß, sondern auch in den durchgefärbten Mattfarben Anthracite, Grey, Brown, Edelweiß und Crème.

Quelle: Ragno

Mit den 3D-Keramikoberflächen aus der italienischen Manufaktur Ragno können an Badezimmerwänden ganz besondere farbliche Akzente gesetzt werden. Zum einen bieten die 3D-Fliesen durch ihre Oberfläche einen dekorativen Effekt, zum anderen erzeugen sie – je nach Farbwahl – Atmosphäre im Bad. Möglich macht dies die Vielzahl an Farbvarianten. So kann beispielsweise zwischen warmen oder kühlen Matttönen entschieden werden. Zu den warmen Tönen gehören Farben wie Avorio, Rosa und Terrakotta, die kühlere Farbpalette bietet Töne wie Bianco, Grigio und Ardesia.

Quelle: Bette
0

Die Farbe Blau ist die Lieblingsfarbe vieler Menschen und wird mit Harmonie, Vertrauen, Ruhe und Spiritualität assoziiert – ideale Voraussetzungen, um in Badräumen als Effektfarbe eingesetzt zu werden. Bette bietet diese Farboption als geheimnisvoll schimmerndes „Blue Satin“ für viele seiner Badobjekte aus glasiertem Titan-Stahl an. Ein besonders schönes Beispiel, wie anziehend „Blue Satin“ im Bad wirken kann, geben die freistehenden „BetteLux Oval Silhouette“-Badewannen. Der satinblaue Farbglanz umschmeichelt den formvollendeten Wannenkörper und die ganze Atmosphäre im Bad wird dadurch weicher und wohnlicher.

Quelle: Ideal Standard

2017 stellte Ideal Standard die durch das Studio Levien entworfene Waschtischserie „Ipalyss“ vor. Da Farbe in der Designgeschichte von Ideal Standard immer ein zentrales Element war, haben Ludovica und Roberto Palomba eine stilvolle Farbpalette für diese Kollektion entwickelt. Diese Palette umfasst zehn neue Farben, darunter Schwarz glänzend und Schwarz matt, Schiefergrau, Kaschmir, Salbeigrün, Granatapfel sowie Nude und Puderblau. Zudem ist „Ipalyss“ nicht nur in verschiedenen Tönen, sondern auch in unterschiedlichen Größen und Formen – rechteckig, oval und rund – erhältlich.

Dienstag, 02.03.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren