Flüsterleiser Wasserfluss mit Schnabl Stecktechnik

Gutachten bestätigt deutlich verminderte Fließgeräusche

So leise wie erwartet…

Das Bild zeigt das Schnabl-Gutachten.
Quelle: Schnabl Stecktechnik
Ein offizielles Gutachten des TGM in Wien bestätigt nun die deutlich reduzierten Fließgeräusche von Wasserinstallationen in Gebäuden mit den Kunststoff-Rohrschellen von Schnabl Stecktechnik. Der Versuch erfolgte im Vergleich mit handelsüblichen starren bzw. gummierten Stahlschellen.

Ein im Januar veröffentlichtes Gutachten bestätigt nun offiziell die deutlich reduzierten Fließgeräusche von Wasserinstallationen in Gebäuden mit den Kunststoff-Rohrschellen von Schnabl Stecktechnik aus Österreich. Der Test erfolgte im Vergleich mit handelsüblichen starren beziehungsweise gummierten Stahlschellen und wurde von der akkreditierten Staatlichen Versuchsanstalt TGM in Wien durchgeführt.

Als Lösungsanbieter von Stecktechniksystemen ist Schnabl Stecktechnik nicht nur eine feste Größe in der Elektrobranche, sondern auch weltweiter Marktführer. Mit dem vielseitigen Sortiment für die Leitungs- und Rohrverlegung in unterschiedlichen Anwendungen ist der Hersteller beim Handwerk etabliert – nun können auch SHK-Profis von den Kunststoff-Rohrschellen-Fabrikaten profitieren: Im Prüfstand wurde zweifelsfrei nachgewiesen, dass sich durch ihre Verwendung der Schalldruckpegel der Fließgeräusche von Wasserinstallationen in Gebäuden um 13 bis 17 dB gegenüber handelsüblichen starren oder gummierten Stahlschellen verbessert.

Weiterführende Informationen: http://www.schnabl.works/de

Montag, 14.12.2020

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren