emco Bad erwirbt Kosmetikspiegelmanufaktur

Firmen- und Markenname werden unverändert beibehalten

emco Bad ist neue Gesellschafterin der Fraas Spiegel GmbH & Co. KG. Die Qualitätsmanufaktur im fränkischen Eckental fertigt und vertreibt unter dem Markennamen „frasco“ hochwertige Rasier- und Kosmetikspiegel.

Das Bild zeigt Michael Kleber, Geschäftsführer emco Bad, und Stilianos Pasalidi, Geschäftsführer Fraas Spiegel.
Quelle: emco Bad
Mit dem Erwerb der Fraas Spiegel GmbH & Co. KG stärkt emco Bad die Marktposition beider Unternehmen im Bereich hochwertiger Rasier- und Kosmetikspiegel (v.r.n.l.: Michael Kleber, Geschäftsführer emco Bad, und Stilianos Pasalidi, Geschäftsführer Fraas Spiegel).

Beide Gesellschaften werden weiterhin eigenständig am Markt agieren und dabei von Synergieeffekten vor allem in der Produktentwicklung und im internationalen Vertrieb profitieren.

Mit der Übernahme setzt das Unternehmen aus Lingen gleichzeitig die strategische Ausrichtung der weiteren Stärkung und des nachhaltigen Wachstums der emco Group konsequent fort. Geschäftsführer der Spiegelmanufaktur bleibt Stilianos Pasalidi. Firmen- und Markenname sowie das Mitarbeiterteam werden ebenfalls unverändert beibehalten.

Weiterführende Informationen: http://www.emco-bath.com

Mittwoch, 07.02.2018

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren