Danfoss: Kim Fausing neuer Präsident und CEO

Am 1. Juli 2017 übernahm Kim Fausing die Position als neuer Präsident und CEO von Danfoss. In dieser Funktion wird er die Strategie von Danfoss fortsetzen, die sich primär auf Wachstum und Digitalisierung konzentriert. Fausing hatte in den vergangenen neun Jahren bereits im obersten Management die Position des COO innegehabt.

Foto von Kim Fausing.
Quelle: Danfoss
Kim Fausing (52) übernahm zum 1. Juli 2017 die Funktion des Präsidenten und CEO von Danfoss.

Als Executive Vice President und COO war Kim Fausing seit dem Jahr 2008 zuständig für alle Danfoss-Segmente und das Danfoss Business System. Der 52-Jährige arbeitete hierbei eng mit Niels B. Christiansen, dem früheren Danfoss-CEO, zusammen. Ziel war es, starke Finanzergebnisse zu erreichen und eine leistungsstarke Organisation zu erschaffen sowie neben der Wachstumssteigerung die digitale Transformation des Unternehmens auf den richtigen Weg zu bringen.

Kim Fausing war 2007 als Präsident des Geschäftsbereichs Danfoss Refrigeration & Air Conditioning zu dem dänischen Heizungsunternehmen gestoßen. Zuvor war er 16 Jahre lang für die Hilti Corporation in Liechtenstein tätig, darunter als Vorstandsmitglied. Nachdem Danfoss im März dieses Jahres bekanntgab, dass Niels B. Christiansen das Unternehmen verlässt, wurde Kim Fausing zum neuen CEO ernannt.

Weiterführende Informationen: http://heating.danfoss.de