Branchen-News zu Covid 19

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und so haben sich die ISH-Verantwortlichen kurzerhand dazu entschlossen die ISH um ein umfangreiches digitales Ergänzungsprogramm zu erweitern. Damit bietet die ISH 2021 das Beste aus zwei Welten: Neben der Veranstaltung auf dem Messegelände in Frankfurt profitieren Aussteller und Besucher von neuen digitalen Angeboten, die eine Vernetzung aller Teilnehmer möglich machen und für eine maximale Reichweite sorgen. So sind Aussteller das ganze Jahr präsent und erreichen auch die Kunden, die 2021 nicht persönlich anreisen können oder wollen.

09. Juli

Seminarbetrieb bei Viega wieder normalisiert

Nach den Corona-bedingten Einschränkungen der vergangenen Wochen kehrt Systemanbieter Viega zu einer immer weitergehenden Normalisierung des Seminarbetriebs zurück. Seit Mitte Juni werden in den Seminarcentren Attendorn und Großheringen wieder regelmäßig Schulungen zu den Kompetenzthemen Erhalt der Trinkwassergüte, Schall- und Brandschutz, Installationstechnik, Flächentemperierung und Planung durchgeführt. Grundlage dafür ist ein umfassendes Hygienekonzept, unter anderem mit den obligatorischen Desinfektionsmaßnahmen, unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und einer reduzierten Teilnehmerzahl.

07. Juli

GET Nord 2020 ist abgesagt

Die GET Nord 2020, die vom 19. bis 21. November auf dem Hamburger Messegelände stattfinden sollte, wird abgesagt. Dies ist das Ergebnis intensiver Beratungen mit Vertretern der Industrie, der Besucherverbände und des Großhandels. Grund dafür ist, dass zahlreiche ausstellende Unternehmen und Partner signalisiert haben, dass eine Teilnahme an der GET Nord 2020, aus Sorge um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter, für sie nicht infrage kommt.

29. Juni

Absage der SHK Essen 2020

Die für den 10. bis 13. März 2020 geplante und zunächst auf den 1. bis 4. September 2020 verschobene SHK Essen wird nicht durchgeführt. Nachdem die Messe Essen im Mai darüber informiert hatte, die diesjährige Ausgabe der Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement einmalig in einem anderen Format anzubieten, fand dazu in den vergangenen Wochen der enge Dialog mit den Ausstellern statt. Nach Abschluss der Gespräche steht nun fest: So sehr sich die Branche eine Plattform für den Wiedereintritt in den Markt wünscht, so groß ist die Verunsicherung angesichts der in den letzten Tagen neu entstandenen Coronavirus-Situation in NRW. Vor diesem Hintergrund ist eine wirtschaftliche Durchführung der Fachmesse für alle Beteiligten nicht gewährleistet.

Die nächste SHK Essen findet vom 8. bis 11. März 2022 statt.

26. Juni

Gemeinsam für die ISH: Trägerschaft und Beirat stehen hinter der Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima

Am 16. Juni 2020 tagten die Trägerschaft und der Messebeirat zur ISH 2021. Dabei wurde eins deutlich: Beide stehen – stellvertretend für die gesamte SHK-Branche – hinter der ISH.

8. Juni

Das HeizungsJournal hat sich bei der Politik, den Verbänden und Vereinen einmal umgeschaut, wie man die Folgen der Corona-Pandemie einschätzt.

3. Juni

Chillventa findet erst 2022 wieder in Nürnberg statt

29. Mai

BDH: Macht den Recovery Plan "Green Deal ready"

Das von der EU vorgestellte, milliardenschwere Corona-Wiederaufbaupaket sieht der BDH als große Chance für den Klimaschutz. "Dass dieser EU-Recovery Plan ein großer Schritt in Richtung des wirtschaftlichen Wiederaufbaus Europas ist, steht außer Zweifel", so Uwe Glock, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie, BDH. "Aber lassen Sie uns die große Chance nutzen, den Recovery Plan und den europäischen Green Deal von vornherein miteinander zu verknüpfen", fordert der BDH-Präsident.

Freitag, 18.09.2020