Blanco verstärkt Vertriebsmanagement

Vertrieb Deutschland mit neuen Strukturen

Blanco hat zum Jahresbeginn den Vertrieb im Heimatmarkt neu geordnet.

Das Bild zeigt Richard Brantzen (Vertriebsleiter Mitte), Lars Kreutz (Managing Director Markets Germany/Switzerland) und Thorsten Neelen (Vertriebsleiter Deutschland).
Quelle: Blanco
Neu organisiert, noch näher am Kunden: Blanco hat seine Präsenz im Heimatmarkt verstärkt und das Vertriebsmanagement neu strukturiert (v.l.n.r.): Richard Brantzen (Vertriebsleiter Mitte), Lars Kreutz (Managing Director Markets Germany/Switzerland) und Thorsten Neelen (Vertriebsleiter Deutschland).

Thorsten Neelen verantwortet als Vertriebsleiter Deutschland die Vertriebsaktivitäten nun für den gesamten deutschen Markt. Seit vielen Jahren in leitenden Vertriebsfunktionen für Blanco tätig, war er zuletzt verantwortlich für die Region Nord. Diese Aufgabe führt er interimsweise fort, bis ein Nachfolger feststeht.

Gleichzeitig werden im Unternehmen die bisherigen Vertriebsregionen Nord und Süd um die Vertriebsregion Mitte ergänzt, für die Richard Brantzen verantwortlich zeichnet. Im Süden steht weiterhin der langjährige Vertriebsleiter Axel Backhaus mit seinem Außendienst-Team den Kunden vor Ort zur Seite.

Montag, 10.02.2020