Bernd Münch verlässt Richter+Frenzel

Neue Aufgaben im Visier

Richter+Frenzel verzeichnet diesen Februar Änderungen in der Leitungsebene: Geschäftsführer Bernd Münch verlässt den Fachgroßhändler, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden.

Das Bild zeigt Bernd Münch.
Quelle: Richter+Frenzel
Geschäftsführer Bernd Münch verlässt Richter + Frenzel, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden.

Das Unternehmen betont, dass man sich in gegenseitigem Einvernehmen getrennt habe. „Herr Münch war seit Oktober 2008 für Richter+Frenzel tätig. In dieser Zeit leistete er einen maßgeblichen und herausragenden Beitrag, unsere Position im Markt auszubauen“, erklärte Wilhelm Schuster, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Wir bedauern seine Entscheidung sehr und wünschen ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles denkbar Gute.“

Weiterführende Informationen: https://www.richter-frenzel.de

Dienstag, 13.02.2018