ARGE Neue Medien berichtet Systemwelt-Fortschritte

Neu sind ein runderneuerter Shop im SHK-Branchenportal mit verbesserter Suchfunktion und kürzeren Ladezeiten sowie ein Datenprüftool.

Wie die Industrieorganisation mitteilt, soll die Realisierung in den kommenden Monaten erfolgen. Sie orientiere sich ausnahmslos an der Praxis der Marktpartner aus Fachgroßhandel und Fachhandwerk und werde viel zu deren Entlastung bzw. zu einer effizienteren Arbeitsweise beisteuern. Eine wichtige Rolle bei der Prozessoptimierung spiele das plangemäß im Dezember 2019 veröffentlichte neue Datenprüftool. Mit "David 5.2" erhöhe sich die Datenqualität auf den Haustechnikplattformen im Jahresverlauf insgesamt und "ohne Kompromisse". Als Zeichen dafür berücksichtige die vom branchenerfahrenen Datendienstleister und Systemwelt-Kooperationspartner scireum entwickelte Software für die Prüfung und die Bereitstellung von Produktstammdaten umfänglich die Anforderungen der aktuellen Datenqualitätsrichtlinie.

Suchfunktion um Filter und ETIM-Merkmale ergänzt

Zur Stärkung der Leistungsfähigkeit im Tagesgeschäft trägt ebenfalls der neue Shop im SHK-Branchenportal bei, heißt es weiter. Er beruhe auf internetbasierter Oxomi-Technologie und biete nach dem Umzug auf die moderne Server-Umgebung eine komfortable, um zahlreiche Filter ergänzte Suchfunktion. Auch die ETIM-Merkmale der recherchierten Produkte zählten dazu. Zudem seien sie in der Artikeldetailliste aufgeführt.

Screenshot aus dem ARGE-Shop.
Quelle: ARGE Neue Medien der deutschen SHK-Industrie e. V

Zu den offensichtlichen Effekten gehörten schnellere, genauere Ergebnisse sowie mehr Suchvorschläge bei weniger Fehlertoleranzen als zuvor. Ein zusätzlicher Mehrwert für die User sei die Integration "Produktinformation nach Bauphase". Damit stünden pro Artikel unterstützende Informationen für Angebot, Bauvorbereitung, Baustellenübergabe und Service zur Verfügung.

Weiterführende Informationen: http://www.arge.de/

Mittwoch, 12.02.2020